Grand Prix Bern

Auch dieses Jahr durften am 19. Mai Kinder aus dem Lötschental auf Einladung der Stiftung «Freude herrscht» am Grand Prix von Bern teilnehmen und einen unvergesslichen Tag in der Bundeshauptstadt erleben. Die 41 Kinder und ihre Lehrpersonen durften mit Dölf Ogi nach dem Lauf über 1600 Meter das Bundeshaus besuchen. Neu war die Stiftung «Freude herrscht» in diesem Jahr Charity-Partner des Grand Prix und auch an 
der Sport Expo bei der Startnummernausgabe mit einem Stand vertreten.